Hafen-
Information

Seehafen Stade

Geografische Breite 53 ° 39 ‘N
Geografische Länge 9 ° 31 ‘E

Hauptumschlagsgüter
Bauxit, Aluminiumoxid, Aluminiumhydroxid,
flüssige Chemikalien und Gas, Baustoffe, Stückgüter

Allgemeine Bestimmungen

Abhängig von der Schiffsgröße ist die Annahme von Schleppern an den Terminals im Seehafen Stade vorgeschrieben.
Des weiteren gibt es besondere Regelungen im Nordhafen bezüglich des Ein- und Auslaufen bei Schiffen mit einer Länge von mehr als 95 m.
Wenn Sie genauere Information benötigen setzen Sie sich bitte mit unserer Agentur in Verbindung.

Südhafen

DOW Chemicals

Südhafen (C) Foto: Martin Elsen

Liegeplatz

1 DOW LK 1 – aussen
2 DOW LK 1– innen
3 DOW LK 3
Maximale Schiffsgröße
Länge über alles x Breite
Breite – keine Beschränkung
155 m x 33 m
200 m x 33 m
Maximaler Tiefgang

13,50 m
9,00 m
9,00 m

Nordhafen

Aluminium Oxide Stade (AOS) | Hafenbetriebsgesellschaft mbH (HBG) | BUSS Terminal

Nordhafen (C) Foto: Martin Elsen

Liegeplatz

1 AOS – N1 – außen
2 AOS – N2 –innen
3 Nord-West Pier – HBG
4 BUSS Terminal Stade
Maximale Schiffsgröße
Länge über alles x Breite
260 m x 32 m
200 m x 32 m
200 m x 32 m
200 m x 32 m
Maximaler Tiefgang

13,50 m
6,50 m
9,50 m
9,50 m